Im ersten Überblick zu KI / ChatGPT in Schule und Unterricht habe ich verschiedene KI-Tools, ihre Funktionen und didaktische Ansätze für den Einsatz von KI in Schule und Unterricht vorgestellt. Mit diesem Blogbeitrag möchte ich den Sprung ins kalte Wasser erleichtern: Welche Eingaben und Aufforderungen in ChatGPT führen zu welchem Ergebnis? Wie kann ich ChatGPT als Unterrichtsassistent im (Fremdsprachen-)Unterricht nutzen – zugleich aber auch Schülerinnen und Schülern Möglichkeiten eröffnen, mit ChatGPT (zielsprachig) zu üben, zu kommunizieren und die Möglichkeiten der KI für das eigene Lernen zu nutzen?

Grundlagen und Tipps: Potential von ChatGPT (fachunabhängig) austesten

Aktuell ist sowohl für Lehrpersonen als auch Schülerinnen und Schüler eine Ebene besonders spannend: Die ganz einfache, konkret auf den Lernprozess bezogene und eher niedrigschwellig-kleinschrittige Nutzung eines KI-Tools wie ChatGPT für das eigene Lernen (oder Lehren). Klar ist auch, dass wir uns gerade erst ganz am Anfang einer Entwicklung befinden, die erst in der näheren Zukunft so richtig an Fahrt aufnehmen wird. Und deshalb ist es besonders spannend, diese Entwicklung konstruktiv zu begleiten und sich kontinuierlich fortzubilden.

Dabei muss das Rad nicht neu erfunden werden, auch wenn gerade alle parallel ChatGPT ausprobieren und ihre Erfahrungen teilen. Daher hier einige hilfreiche Beiträge für Lehrpersonen, die eher allgemeindidaktisch tolle Tipps und Tricks und vor allem gute Prompts (Eingaben / Befehle / Aufforderungen an ChatGPT) für weniger erfahrene User bieten:

Im Fremdsprachenunterricht kann ChatGPT ein toller „Lernassistent“ oder auch „Lernbegleiter“ werden – und ich teile die Einschätzung, dass evtl. sogar Google als Suchplattform von einem auf Interaktion ausgelegten Tool wie ChatGPT abgelöst werden könnte (offene Fragen wie Datenschutz, Bezahlschranken könnten das aber genauso verhindern). Es macht halt einfach auch Spaß, Fragen an ChatGPT zu stellen, mit dem Tool in eine Konversation zu treten (ein passender interaktiver Avatar als „Gesprächspartner“ ist sicher nur eine Frage der Zeit) und so ganz nebenbei die eigenen Fremdsprachenkenntnisse zu trainieren- ohne sich dabei Sorgen über eigene Fehler machen zu müssen. Denn eins ist klar: Robots don’t judge – eine KI wie ChatGPT beurteilt mich nicht! Na ja, zumindest nicht persönlich und auch nicht nachtragend, wie man im folgenden Video sieht…;-)

ChatGPT im Unterricht (Fremdsprachen) - 25 Praxisbeispiele für ChatGPT als Lern- und Unterrichtsassistent 1

Und damit auch Einsteiger ins Thema KI / ChatGPT diese großartige Spielwiese für den Fremdsprachenunterricht unmittelbar nutzen können, habe ich hier einfach mal interessante ChatGPT-prompts (Anweisungen) zusammengetragen, die zeigen: ChatGPT eignet sich hervorragend zum

  • (individuellen) Üben und
  • natürlich auch Verbessern,
  • schnellen Erstellen allgemeiner Erklärungen und
  • für Beispiele von Sprachkonzepten, aber genauso
  • für kleine (zielsprachige) Rollen- und Abenteuerspiele – und damit
  • für Schülerinnen und Schüler als Lern- und Übungsassistent,
  • für Lehrpersonen als vielseitige Ergänzung für die didaktische Planung von Fremdsprachenunterricht.

Aber wie kann ich – beispielsweise als weniger erfahrene Lehrperson – das Potential von ChatGPT für den Fremdsprachenunterricht austesten? Am besten mithilfe einiger praxiserprobter Eingaben / Aufforderungen („Prompts“ eben) an die App, die ich hier zusammenstelle und die (mit zunehmender Komplexität) direkt als Mini-Fortbildung, für den eigenen Unterricht oder für das gemeinsame Austesten mit Schülerinnen und Schülern genutzt werden können.

Für die erste Lernphase könnte im Vordergrund stehen, was Steph Swanson in der Washington Post vorschlägt: „Focus on play over production. Figure out what the model can’t or won’t do.“

ChatGPT Prompts

ChatGPT als Assistent für Grammatik und Wortschatz

Erkläre (XY / wie man XY macht)? Gib dafür (XY) Beispiele.

  • „Formuliere XY Beispielsätze für die Verwendung des (Zeitform XY), um vergangene Ereignisse zu beschreiben.“
ChatGPT im Unterricht (Fremdsprachen) - 25 Praxisbeispiele für ChatGPT als Lern- und Unterrichtsassistent 2
  • „Erkläre den Bedeutungsunterschied zwischen ‚few‘ und ‚a few‘ / ’ser listo‘ und ‚estar listo‘ / … und verdeutliche diesen anhand von drei Beispielen.“
ChatGPT im Unterricht (Fremdsprachen) - 25 Praxisbeispiele für ChatGPT als Lern- und Unterrichtsassistent 3
  • “Can you provide a list of five common phrasal verbs with the word ‘get’ and their definitions?” oder als ähnliche Anfragen für den Spanischunterricht: „¿Puedes proporcionar una lista de cinco verbos compuestos comunes con el verbo ‚haber‘ (Screenshot 1) / ‚poner‘ (Screenshot 2) y sus definiciones con ejemplos?“
  • „Formuliere drei Beispielsätze für die Verwendung des Pretérito Perfecto, um vergangene Ereignisse zu beschreiben, die bis in die Gegenwart andauern und gibt anschließend eine kurze Definition dieser Zeitform (auf Spanisch), die Schülerinnen und Schüler sich in ihr Heft übertragen können.“
ChatGPT im Unterricht (Fremdsprachen) - 25 Praxisbeispiele für ChatGPT als Lern- und Unterrichtsassistent 7
  • „Kannst Du mir drei Beispiele für bekannte Redewendungen im Spanischen, Englischen und Französischen geben und diese mit jeweils zwei Beispielsätzen ergänzen?“
ChatGPT im Unterricht (Fremdsprachen) - 25 Praxisbeispiele für ChatGPT als Lern- und Unterrichtsassistent 8

ChatGPT als Korrekturassistent

Bitte kontrolliere / überprüfe (XY):

  • “Act as my teacher and check the accuracy of [Fragen eingeben].” – in diesem Beispiel mit langsamer Anpassung der Fragestellung (Prompt) auf Basis der ChatGPT-Rückmeldung (exemplarisch für einen typischen Lernprozess als ChatGPT-Anwender).
  • Geschriebenen Text einfügen und ChatGPT um eine Korrektur (Screenshot 1) bzw. um eine Korrektur mit anschließender Fehleraufstellung bitten (Screenshot 2) – also den Prompt nochmal verfeinern und ausdifferenzieren.

ChatGPT als Assistent für handlungsorientierte Kommunikation

Handle so, als ob Du (XY) (wärst). Wie würdest Du (XY)?

  • „Handle so, als ob Du jemand zum ersten Mal trifft. Wie würdest Du Dich (1. auf Englisch; 2. auf Spanisch) vorstellen und eine lockere Konversation beginnen?“ (Screenshot 1) – und dann auch als ausdifferenzierte Variante mit mehr Variablen (Screenshot 2).
  • “Handle so, als ob Du in einem Bewerbungsgespräch wärst. Wie würdest Du die Frage ‚Erzähl mir mehr über Dich selbst‘ (1. auf Englisch; 2. auf Spanisch) beantworten?“ Hier lassen wir mal ChatGPT selber reden (aber natürlich könnte man auch einen Lebenslauf als Information hinterlegen)…
ChatGPT im Unterricht (Fremdsprachen) - 25 Praxisbeispiele für ChatGPT als Lern- und Unterrichtsassistent 16
  • „Stelle Dir vor, Du bist auf einer Party und willst ein Gespräch mit einem Fremden beginnen. Wie würdest Du das Gespräch beginnen und in Gang halten?“ (mit ausdifferenzierten Prompts)
ChatGPT im Unterricht (Fremdsprachen) - 25 Praxisbeispiele für ChatGPT als Lern- und Unterrichtsassistent 17
  • „Stelle Dir vor, Du hättest eine Meinungsverschiedenheit mit einem Freund. Wie würdest Du Deinen Standpunkt darlegen und versuchen, den Konflikt zu lösen?“ – oder, noch besser: „Stelle Dir vor, Du hättest eine Meinungsverschiedenheit mit einem Freund. Wie würdest Du Deinen Standpunkt darlegen und versuchen, den Konflikt zu lösen? Gib mir zu jeder Möglichkeit auch passende Formulierungshilfen.“
ChatGPT im Unterricht (Fremdsprachen) - 25 Praxisbeispiele für ChatGPT als Lern- und Unterrichtsassistent 18
  • „Stell Dir vor, Du würdest eine Präsentation vor einer Gruppe von Menschen halten. Wie würdest Du deren Aufmerksamkeit erregen und sie während Deiner Präsentation bei der Stange halten? Gib mir zu jeder Möglichkeit auch Formulierungshilfen.“
ChatGPT im Unterricht (Fremdsprachen) - 25 Praxisbeispiele für ChatGPT als Lern- und Unterrichtsassistent 19

Kommunikative Fähigkeiten: ChatGPT als Interviewpartner nutzen oder ein Rollenspiel kreieren lassen

Handle als [XY] und stelle mir Fragen über [XY].

  • Spiele den Interviewer und stelle mir [auf XY] Interviewfragen für die Stelle [XY]. Stelle mir eine Frage und warte auf meine Antwort. Stelle dann eine weitere Frage. Beende das Gespräch, wenn ich sage „Danke für Ihre Zeit“. Gib mir anschließend ein Feedback zu meiner Leistung.
ChatGPT im Unterricht (Fremdsprachen) - 25 Praxisbeispiele für ChatGPT als Lern- und Unterrichtsassistent 20
  • Handle als Kundenbetreuer und stelle mir Fragen zu einem Produkt, das ich kaufen möchte. Stelle mir eine Frage und warte auf meine Antwort. Stelle dann eine weitere Frage. Beende das Gespräch, wenn ich „Danke für Ihre Hilfe“ sage. Gib mir eine Rückmeldung darüber, wie ich meine Bedürfnisse und Bedenken geäußert habe.
ChatGPT im Unterricht (Fremdsprachen) - 25 Praxisbeispiele für ChatGPT als Lern- und Unterrichtsassistent 21
  • “Du bist ein Journalist der Schülerzeitung an meiner Austauschschule in Exeter/USA und stellst mir Fragen zur Digitalisierung in den deutschen Schulen. Stelle mir eine Frage und warte auf meine Antwort. Stelle dann eine weitere Frage. Beende das Interview, wenn ich „Sorry, I have to go to class.“ sage. Gib mir ein Feedback, wie ich das Thema erklärt und meine Meinung geäußert habe.”
ChatGPT im Unterricht (Fremdsprachen) - 25 Praxisbeispiele für ChatGPT als Lern- und Unterrichtsassistent 22
  • „Du bist mein Englisch-Lehrer und stellst mir [auf Englisch] Fragen über die Unit zur Amerikanischen Revolution, die wir gerade im Unterricht besprochen haben. Stelle mir eine Frage und warte auf meine Antwort. Stelle dann eine weitere Frage. Beende die Fragerunde, wenn ich mich für Deine Zeit bedanke. Gib mir Rückmeldung darüber, wie ich das Thema inhaltlich verstanden und mich sprachlich ausgedrückt habe.“

Spiele erstellen und mit ChatGPT spielen

Stufe 1: Einfache Mini-Spiele

  • „Beginne ein Spiel ’20 Fragen‘. Du kannst mir Ja- oder Nein-Fragen [auf Englisch] stellen und versuchen, das Wort zu erraten, an das ich gerade denke. Ich gebe Dir einen Tipp: Es ist eine Stadt.“
ChatGPT im Unterricht (Fremdsprachen) - 25 Praxisbeispiele für ChatGPT als Lern- und Unterrichtsassistent 25
  • „Lass uns ‚Zwei Wahrheiten und eine Lüge‘ spielen. Gib mir [auf Englisch] drei Aussagen über dich, und ich versuche zu erraten, welche davon eine Lüge ist.“
ChatGPT im Unterricht (Fremdsprachen) - 25 Praxisbeispiele für ChatGPT als Lern- und Unterrichtsassistent 26
  • „Lass uns eine Partie ‚I spy‘ spielen. Ich gebe dir einen Hinweis und du musst den Gegenstand erraten, an den ich denke. Der Hinweis lautet: „Es ist etwas, das man an den Füßen trägt.“
ChatGPT im Unterricht (Fremdsprachen) - 25 Praxisbeispiele für ChatGPT als Lern- und Unterrichtsassistent 27

Stufe 2: Mit ChatGPT textbasierte Abenteuerspiele entwerfen und spielen

Die bis hierhin vorgestellten Möglichkeiten für die Nutzung von ChatGPT dienten vor allem der Übung von Wortschatz und Grammatik, der Festigung kommunikativer Fertigkeiten oder auch einfach für kleine Übungsspielchen (bspw. zum Wortschatz). Wer etwas tiefer eintauchen und ChatGPT für weitergehende Spiele nutzen möchte, kann das ja mal mit den drei recht einfachen Prompts hier unten ausprobieren, die uns in Fantasiewelten abtauchen lassen.

Schülerinnen und Schüler könnten mit diesen Prompts bspw. kleine Abenteuer vorbereiten,

  • die alleine (zielsprachig) erstellt, ausprobiert und vielleicht
  • anschließend gemeinsam in der Klasse / im Kurs gespielt werden und,
  • wenn es um A, B, C oder D-Entscheidungen geht, zunächst eine Diskussion mit anschließender Mehrheitsentscheidung im Kurs (natürlich wieder zielsprachig ;-), um den Kommunikationsaspekt im Blick zu behalten) beinhalten.

Stell Dir vor, Du bist ein textbasiertes Abenteuerspiel, das in [Umgebung] spielt. Der Spieler (das bin ich) muss Entscheidungen treffen [Anzahl der Optionen], um durch das Spiel zu navigieren.

  • „Stell dir vor, du bist ein textbasiertes Abenteuerspiel [auf Englisch], das in der Welt von Harry Potter spielt. Ich als Spieler beginne mit 100 Lebenspunkten und muss Entscheidungen treffen (A, B oder C), um durch das Spiel zu navigieren.“
ChatGPT im Unterricht (Fremdsprachen) - 25 Praxisbeispiele für ChatGPT als Lern- und Unterrichtsassistent 28
  • „Stell dir vor, du bist ein textbasiertes Abenteuerspiel [auf Englisch] in einer postapokalyptischen Welt. Du beginnst mit 50 Lebenspunkten und musst Entscheidungen treffen (A, B, C oder D), um durch das Spiel zu navigieren.“
ChatGPT im Unterricht (Fremdsprachen) - 25 Praxisbeispiele für ChatGPT als Lern- und Unterrichtsassistent 29
  • „Stell dir vor, du bist ein textbasiertes Abenteuerspiel [auf Englisch], das in einem magischen Wald spielt. Du musst Entscheidungen treffen (A, B, C oder D), um durch das Spiel zu navigieren.“
ChatGPT im Unterricht (Fremdsprachen) - 25 Praxisbeispiele für ChatGPT als Lern- und Unterrichtsassistent 30

Youtube-Tutorial: KI im Unterricht – ChatGPT, Neuroflash-KI Writer, Smoding & Perplexity

Wer jetzt Interesse an ChatGPT und einigen weiteren der hier im Blog vorgestellten KI-Tools hat und (als Einsteiger) einen Einblick in ihre Funktionsweise und Möglichkeiten erhalten möchte, den könnte mein neues Youtube-Tutorial interessieren. Erste Einblicke in ChatGPT, Neuroflash-KI Writer, Smodin und Perplexity mit einigen persönlichen Einschätzungen. Das Tutorial eignet sich sicherlich auch für schulinterne Mini-Fortbildungen…

ChatGPT zur Vorbereitung von Unterricht nutzen

Hier folgen in Kürze weitere Tipps und Tricks, um ChatGPT zur Vorbereitung von (Fremdsprachen-)Unterricht zu nutzen… – dazu empfehle ich aber auch die beiden Blogbeiträge von Jan-Martin Klinge und Manuel Flick, die ich zu Beginn aufgeführt habe.

Hier dann in Kürze mehr…


Hinweis in eigener Sache: In diesem Blogbeitrag habe ich viele Prompts, die ich zuletzt im Fremdsprachenunterricht nutzte oder die beim Ausprobieren entstanden sind, zusammengefasst. Zu großen Teilen stammen diese Prompts wiederum aus anderen Sammlungen, Posts und Tweets, wurden von mir im Laufe der letzten Monate überarbeitet, angepasst, verfeinert oder auch ohne Veränderung übernommen. Ich habe keinesfalls den Anspruch, alle diese Prompts selber entwickelt zu haben! – hier entwickelt aktuell eine große Community gemeinsam Ideen und Ansätze, um aus der KI das Beste herauszuholen. Darum geht es: Ideen aufnehmen & neu entwickeln, teilen und gemeinsam weiterentwickeln und verbessern.

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.